Detail

Dorriet Müller Meyer

Senior Consultant

Mit Herzblut begleite ich Menschen auf ihrem beruflichen und persönlichen Weg. Anspruchsvolle Fragestellungen betrachte ich als positive Herausforderung, schwierige Situationen als Wachstumschance. Zu erleben, wie Klientinnen und Klienten nach und nach ihr Potenzial entfalten, begeistert mich.

Mein Arbeitsstil, sei dies in der Begegnung mit Einzelpersonen oder mit Organisationen, zeichnet sich durch einen holistischen Blick aus. Sorgfältiges Hinschauen und Hinhören, eine wertschätzende Grundhaltung, Tiefgang, aber auch Humor gehören für mich zu den Grundlagen einer fruchtbaren Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Zudem hinterfrage ich Dinge gerne und betrachte sie aus allen möglichen Blickwinkeln. Das eröffnet auch meinen Kundinnen und Kunden immer wieder neue Sichtweisen auf sich selbst und auf ihre Umwelt. 

dorriet.mueller@mpw.ch
+41 43 268 11 35

Berufserfahrung

Dorriet Müller Meyer ist seit 20 Jahren in der Diagnostik und Beratung tätig. Entsprechend lange Erfahrung bringt sie mit in der Konzeption und Durchführung von Einzel- und Gruppen-Assessments auf allen Stufen und im Coachingbereich. Ebenfalls dazu gehören Laufbahnberatungen und Outplacements sowie Konfliktmoderationen. Lehraufträge und Trainings für unterschiedliches Klientel wie Studierende und Führungskräfte gehören zu ihrem breiten Erfahrungsschatz als Kursleiterin. Ihre langjährige Tätigkeit im medizinischen Umfeld sowie kontinuierliche Weiterbildungen in körper- und bewegungstherapeutischer wie auch beraterischer Arbeit tragen zu ihrem breiten beruflichen Fundus bei.

Abschlüsse:

  • Studium der Psychologie, Psychopathologie, Kriminologie Universität Zürich
  • Transaktionsanalytische Praxiskompetenz
  • SVEB-Zertifikat Kursleiterin
  • Weiterbildung in lösungs- und ressourcenorientierter Beratung in Zürich und Basel

Sprachen:

Deutsch, Englisch

Arbeitsschwerpunkte:

  • Assessment und Development Center
  • Coaching
  • Laufbahnberatung
  • Outplacement
  • Training und Führungsentwicklung
  • Team- und Organisationsentwicklung
zurück