Unser Engagement

Die mpw Stiftung


Die mpw-Stiftung wurde 2001 durch unsere Partnerinnen und Partner gegründet. Sie unterstützt Projekte und Forschungsarbeiten der Angewandten Psychologie.

Der Stiftungsrat besteht aus:

Daniela Lanini (Präsidentin)
Patrick Vonwil
Dr. Werner Murer

Vorschläge für förderungswürdige Projekte nimmt der Stiftungsrat gerne entgegen.
Kontaktieren Sie uns.


Der mpw-Preis

Mit der mpw-Stiftung wollen wir den akademischen Nachwuchs im Bereich der Angewandten Psychologie fördern und grosses Engagement honorieren. Unser Ziel:

  • Hervorragende Bachelorarbeiten auszeichnen
  • Ein inhaltlich anspruchsvolles Betriebspraktikum für Masterstudierende ermöglichen
  • Das Netzwerk zwischen Lehre, Forschung und Praxis im Bereich der Angewandten Psychologie pflegen

In Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement Angewandte Psychologie, verleiht die mpw-Stiftung deshalb den mpw-Preis. Dieser ist wie folgt ausgestaltet:

  • Geldpreis für die beste Bachelorarbeit pro Studienjahr in der Höhe von 1`000 CHF.
  • Die Preisträgerin/der Preisträger hat die Möglichkeit, das obligatorische Praktikum während des nachfolgenden Masterstudiums bei mpw zu absolvieren.

Nach der Bewerbung der Studierenden auf die öffentliche Preisausschreibung unterbreitet das Departement Angewandte Psychologie der mpw Stiftung die besten Bachelorarbeiten aus der Arbeits- und Organisationspsychologie und aus benachbarten Fachgebieten. Der mpw-Stiftungsrat bewertet die Arbeiten hinsichtlich wissenschaftlicher Qualität, Kreativität der Fragestellung sowie Relevanz für die arbeitspsychologische und diagnostische Tätigkeit von mpw.

mpw-Preis 2019

Der mpw-Preis 2019 wurde im Rahmen der Abschlussfeier des Bachelorstudiums an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften an Frau Kim Ernst und Frau Karina Schmid verliehen. Ihre Arbeit mit dem Titel „Persönlichkeitstypologie von Polizeiaspiranten und Polizeiaspirantinnen“ zeichnet sich aus durch thematische Relevanz für die Bevölkerung und Nähe zum Tätigkeitsbereich der mpw Beratungsteam AG. Weiter überzeugen die Kreativität der Fragestellung, die stringente theoretische Einbettung der Hauptthese und der nachvollziehbare Aufbau. Eine gute Methodenkritik als Teil der Diskussion der Resultate zeugt von Selbstreflexion und rundet den positiven Gesamteindruck der Arbeit ab. Herzlichen Glückwunsch!

Vergangene Projekte

  • Unterstützung der Dissertation einer Psychologin zum konstruktiven Umgang mit Konflikten.
  • Beitrag an das Filmprojekt „Alkohol am Arbeitsplatz - ein kostspieliges Tabu“ der Forel-Klinik. Das Ziel ist die Prävention und Behandlung von Alkoholismus.
  • Förderbeitrag an ein Dissertationsprojekt zum Thema „Positive Scheidungsbewältigung im Kindes- und Jugendalter“.
  • Investitionsbeitrag an die Ausstellung „Von Bildwelten in der Psychiatrie“ im Psychiatriemuseum Bern.
  • Beitrag an ein Projekt für ein bedürfnisgerechtes Sportangebot für Patienten der Sozialpsychiatrie (Volleyballtraining), Verein für Sozialpsychiatrie Zürcher Oberland.
  • Investitionsbeitrag an das Buch der Sportpsychologin Eveline Dirren „Go for Gold“, das in leicht verständlicher Form ein Erfolg versprechendes Coaching-Modell im Leistungssport vermittelt.
  • Projekt zur Entwicklung eines neuen Persönlichkeitsverfahrens durch das Institut für Sozial- und Wirtschaftspsychologie der Universität Zürich.

Kontakt aufnehmen